Currently browsing tag

Falkner

Neue Rundschau 2019 H. 3 Himmel Hörspiel

Himmel Hörspiel – Themenheft Neue Rundschau 3/2019

  Neue Rundschau 2019/3 Himmel Hörspiel. Herausgegeben von Michael Lentz. 304 Seiten, 17 Euro, ISSN 978-3-10-809119-4. Erschienen am 30. September 2019. Fristet das Hörspiel nur noch eine geduldete Randexistenz? Was reizt HörspielmacherInnen heute am Hörspiel? Gibt es ein neues Hörspiel? In dieser von Michael Lentz herausgegebenen Neue Rundschau berichten HörspielmacherInnen aus …

Illustration von .aufzeichnensysteme 2019.

„Hör! Spiel! Festival“ 2019 in Wien

Was in den vergangenen drei Jahren „Horchposten“ hieß, heißt jetzt „Hör! Spiel! Festival“: eine ambitionierte Veranstaltungsreihe, die von der Hörspielautorin und Performancekünstlerin Michaela Falkner aka FALKNER ins Leben gerufen wurde und jetzt von Annalena Stabauer kuratiert wird. Dieses Jahr findet das „Hör! Spiel! Festival“ vom 3.-5. und 10.-12. März  in …

HORCHPOSTEN II. Modellpositionen des Hörspiels in Wien

Hörspielfestival in der Alten Schmiede 6.3. – 4.4.2017 Von 6. März bis 4. April widmet sich die Alte Schmiede (Schönlaterngasse 9, A-1010 Wien) Modellpositionen des zeitgenössischen Hörspielschaffens. Mit HORCHPOSTEN II lenkt die österreichische Autorin und Hörspielregisseurin FALKNER den Blick auf die Institutionen, die die Kunstform Hörspiel tragen, ermöglichen und fördern. …

Hörspiel des Monats November 2016

Manifest 50 / Du darfst mich töten, wenn du mich liebst von FALKNER Regie: FALKNER Komposition: Manfred Engelmayr Redaktion: Peter Liermann Produktion: HR Länge: 42:14 Ursendung: HR 2 Kultur, 16.11.2016, 21.00 Uhr Die Begründung der Jury Der Jury fiel die Entscheidung zwischen Virginia Woolf’s dreiteiliger Hörspieladaption „Der Leuchtturm“ und „Manifest …

Über Generationen hinweg

Die österreichischen Hörspieltage 2016 in Berging Einer der Vorzüge der Hörspieltage, die seit mehr als 40 Jahren alljährlich um Christi Himmelfahrt vom österreichischen Verband der Dramatikerinnen und Dramatiker veranstaltet werden, ist, dass es sich um ein unkuratiertes Treffen handelt. Seit zwölf Jahren findet die Tagung in der Villa Berging im gleichnamigen …