Horchposten III in Wien – 2. Teil Subversionen

Hörspielfestival HORCHPOSTEN III.
Der Zustand. Die Welt. Das Narrativ.

Das Hörspielfestival HORCHPOSTEN geht in die dritte Runde und stellt heuer die Frage: Was ist Hörspiel in Bezug auf Politik und Gesellschaft aktuell zu leisten im Stande? Bei einem thematisch zunehmend engeren Zugriff auf Welt: Was sind die Themen, mit denen sich Hörspielschaffende und Redaktionen befassen? HORCHPOSTEN III: Der Zustand. Die Welt. Das Narrativ.

Wo sind die Hörspiele, die dem starken Begehren nach einem Narrativ standhalten? Produktionen die herkömmliche Narrative auch in Frage stellen, also nicht das Political-Correctness-Programm abspulen und gängige Narrative bestätigen. Inwieweit unterliegen Hörspiele und deren Macher der Fabrikation eines Konsens, eines gemeinsam geteilten Bildes? Wieweit dürfen Systemfragen (das System in Frage stellend) gestellt werden? Sind solche Produktionen in der Distribution benachteiligt?

Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9, 1010 Wien.

21. März
19.00 Uhr
„Gebt mir ein Gewehr und zeigt mir einen Feind“ — Über Subversionen im Radio • Vortrag mit Hörbeispielen von JOCHEN MEIßNER (Hörspielkritiker, Feature-Autor; Berlin)

20.00 Uhr
IRIS DRÖGEKAMP (Hörspielregisseurin; Baden-Baden – Hamburg) Werkvorstellung und -diskussion • Ausschnitte u.a. aus Linz und Lunz von Oswald Egger (SWR 2013; Karl-Sczuka-Preis 2013) • Die Verwirrungen des Zöglings Törleß nach Robert Musil (2 Teile; SWR/ORF 2014) • Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge nach Rainer Maria Rilke (SWR 2015) • Moderation: FALKNER

21.00 Uhr
Welche thematischen Zugriffe auf Welt sind gegenwärtig im Hörspiel möglich und durchsetzbar? • Diskussion • RENATE PITTROFF (Regisseurin und Medienkünstlerin; Wien) • IRIS DRÖGEKAMP (Hörspielregisseurin; Baden-Baden – Hamburg) • JOCHEN MEIßNER (Hörspielkritiker, Feature-Autor; Berlin) • Moderation: FALKNER

22. März
19.00 Uhr
Aus den Hörspielwerkstätten. Eine Auswahl • Vorführung und Diskussion der Hörstücke mit den Autorinnen und Autoren • FELICITAS BRAUN und ANATOL VITOUCH: Radio Radio (2017) • ANNA HASLEHNER, MARIA HUBER und ASJA MAHGOUB: Fantasiereise #3-A/k (2017) • MIEZE MEDUSA, PHILIPP »TENDERBOY« DIESENREITER und DAVID SCHEID: Der Thunfisch unter den Lebensformen (2015) • JÖRG PIRINGER: triggerwarnung (2018) • BRUNO PISEK: Einen guten Pinienapfel, bitte (2018) • Moderation: FALKNER

 

http://www.alte-schmiede.at/literatur/hoerspielfestival-horchposten-iii/

Horchposten III 2018_Programm_Langfassung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.