Currently browsing tag

Axel-Eggebrecht-Preis

Axel-Eggebrecht-Preis an Walter Filz, Günter-Eich-Preis 2021 an Paul Plamper

Weil wegen der Corona-Pandemie der Axel-Eggebrecht-Preis im vorigen Jahr nicht vergeben konnte, wurde er in diesem Jahr zusammen mit dem Günter-Eich-Preis verliehen. Die beiden mit je 10.000 Euro dotierten Auszeichnungen werden im jährlichen Wechsel von der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig ausgelobt und würdigen das Gesamtwerk eines Autors, der sich um …

Der Autor als Leser und Hörer

Axel-Eggebrecht-Preis 2018: Auszeichnung für Alfred Koch An dem österreichischen Radiofeature-Autor Alfred Koch schätzen seine Gesprächspartner, dass – so hat es der schwedische Schriftsteller Steve Sem-Sandberg formuliert – seine Gespräche weniger Interviews seien, als vielmehr „die Übersetzung seiner Leseerfahrung in sein Medium“. Koch ist nicht nur ein sorgfältiger Leser, Schreiber und Gesprächspartner. …

Die Wahrheit kommt ans Licht

Der 5. Axel-Eggebrecht-Preis 2016 geht an die Feature-Autorin Margot Overath Im Nachhinein erscheint ihr jener Moment als besonders bedeutsam, in dem ein Staatsanwalt nach ein paar Fragen drohte, ihr Aufnahmegerät zu beschlagnahmen, und sie aus dem Gericht warf. Der Staatsanwalt war damals Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Dessau (Sachsen-Anhalt) und Anklagevertreter im …

Axel-Eggebrecht-Preis 2016 geht an Margot Overath

Der alle zwei Jahre vergebene Axel-Eggebrecht-Preis der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig geht 2016 an die Feature-Autorin Margot Overath. Der Preis würdigt Autorinnen und Autoren, die sich „mit einem von hoher Kontinuität geprägtes Werk in besonderer Weise um das Genre verdient gemacht und Maßstäbe gesetzt haben in der Fortentwicklung eines vielstimmigen Repertoires …

Die Hörer als Tonträger

Axel-Eggebrecht-Preis für Feature-Autor Paul Kohl Es gibt einen erzählerischen Trick, den alle Features des Autors Paul Kohl gemeinsam haben, sagte Jens Jarisch, Feature-Redakteur beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) und selbst trickreicher Feature-Autor in seiner Laudatio auf den vierten Träger des Axel-Eggebrecht-Preises. Die Verleihung der mit 10 000 Euro dotierten Auszeichnung an …