Currently browsing tag

Maika Knoblich

Ein Petitesse und viel Prekäres. Das Hörspieljahr 2021

epd Seit 45 Jahren wählt eine jährlich wechselnde Jury im Auftrag der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste das Hörspiel des Monats. Seit 1987 wählt dieselbe Jury aus den 12 Hörspielen des Monats zusätzlich das Hörspiel des Jahres. Bisher wurde diese nicht dotierte Auszeichnung gewöhnlich im Literaturhaus Frankfurt vergeben. In diesem …

Nagelneu. Bild. Hendrik Quast.

Hörspiel des Jahres 2021

Die dreiköpfige Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste (DADK) hat das Hörspiel des Monats Januar „Nagelneu“ von Hendrik Quast und Maika Knoblich zum Hörspiel des Jahres 2021 gewählt. Die Preisverleihung findet am Freitag, den 25. Februar erstmals beim gastgebenden Sender, dem Österreichischen Rundfunk (ORF),  im Rahmen der Ö1 Hörspielgala …

Hörspiele des Jahres 1987 –

Seit 1977 wählt eine dreiköpfige, jährlich wechselnde Jury aus den Einreichungen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschlands das Hörspiel des Monats. Seit 1987 wählt sie aus diesen  12 Hörspielen des Monats das Hörspiel des Jahres. 1987 Gemälde einer Schlacht Howard Barker Regie: Roy Kift RIAS/RB/SWF 1988 Der Kongress reitet Roland Topor Regie: …