Currently browsing category

Texte

Nando Nkrumah: Sankofiction. Bild: Nando Nkrumah.

Blaxploitation vom Saturn

Manuel Gogos: Black to the Future. Ästhetik und Sound des Afrofuturismus DLF, So, 21.01.2024, 20.05 bis 21.00 Uhr Zwischen Privatmythologien, Science-Fiction und kultureller Aneignung: Manuel Gogos spürt in seinem Feature „Black to the Future“ der Ästhetik und dem Sound des Afrofuturismus von Sun Ra über den afrodeutschen Künstler Nando Nkrumah …

Camille Desmoulins

Weder notwendig noch kontingent

Nikolas Darnstädt: Revolutionsstück DLF, 23.12.2023, 20.05 bis 21.05 Uhr In ihrem „Revolutionsstück“ erzählen die Brüder Nikolas und Lukas Darnstädt die Geschichte der Protagonisten der Französischen Revolution rückwärts und die Geschichte der litauischen Unabhängigkeitsbewegung vorwärts. Doch das will nicht immer zusammenpassen. Am 5. April 1794 schnellt die Guillotine nach oben, gebiert …

Rimini Protokoll_16 Szenen fuer einen Wald

Perspektivwechsel – Wie man einen Schulbuchklassiker als Hörspiel inszeniert

Annette von Droste-Hülshoff / Rimini Protokoll; Die Judenbuche  WDR 3, Sa, 16.12.2023, 19.05 bis 20.00 Uhr Wer in der Schule unter der altertümlichen Sprache von Annette von Droste-Hülshoffs Novelle „Die Judenbuche“ gelitten hat, sollte sich die Hörspielbearbeitung von Rimini Protokoll anhören. Diese legt die aktuelle Dimension des Werkes frei. „Wenn …

Ritualisierte Demütigungen – Die 20. ARD Hörspieltage 2023

Vom 9. bis 12. November fanden im Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) die 20. ARD Hörspieltage statt. Was 2003 als ein Publikumsfestival begründet wurde, ist ein ebenso lieblos inszenierter wie lehrreicher Branchentreff geworden. Auf die Idee ein Hörspielfestival zu veranstalten, bei dem keine Wettbewerbshörspiele laufen, kann auch nur …

Die Leere und das Verdrängte

Oliver Augst, Marcel Daemgen: Davon_geht_die_Welt_nicht_unter: neu interpretiert DLF, Sonntag, 26.11.2023, 22.05 bis 23.00 Uhr Oliver Augst und Marcel Daemgen interpretieren seit 25 Jahren deutsches Liedgut verschiedener Epochen und politisch-ästhetischer Sphären – von Volks- bis hin zu Kunstliedern. Jetzt haben sie sich deutscher Schlager zwischen 1930 und 1950 angenommen. Die Frage, …

Welche Natur wollen wir sein?

Frank Raddatz, Denise Reimann: Die Konferenz der Flüsse Deutschlandfunk, 11.11. und 18.11.2023, 20.05 bis 21.35 Uhr Deutschlandfunk Kultur 12.11. und 19.11.2023, 18.30 bis 21.00 Uhr Bevor Flüsse begradigt und zu Wasserstraßen herabgewürdigt wurden, mäanderten sie durch die Landschaft und schufen die Voraussetzungen für die menschliche Kultur, von der sie jetzt …