Currently browsing tag

HR

Kleine Mediengeschichte des Hörspiels in zehn Missverständnissen

Schallgestalten in bilderlosen Räumen oder: Wie Friedrich Knilli den Deutschen das Hörspiel aus dem Kopf schlug Eine kleine Mediengeschichte des Hörspiels in zehn Missverständnissen Deutschlandfunk Kultur, 4. Juli 2021, 18.30 Uhr Autor & Regie: Jochen Meißner Mit: Uta Hallant, Wolfgang Condrus, Britta Steffenhagen, Thomas Fränzel, Ulrich Lipka Im O-Ton: Friedrich …

Bildbeschreibungen

Kathrin Röggla: Bauernkriegspanorama HR 2 Kultur, Sa 28.11.2020, 23.00 bis 23.50 Uhr 14 mal 123 Meter misst das Bild „Frühbürgerliche Revolution in Deutschland“, das sogenannte Bauernkriegspanorama, das der Maler Werner Tübke von 1976 bis 1987 im Auftrag des DDR-Kulturministeriums und also im Staatsauftrag für ein eigens geschaffenes Museum in der thüringischen …

Multiperspektivisches Diorama

Frank Witzel: Bruchstücke – Ein Hölderlin-Alphabet HR 2 Kultur,  So 20.9.20, 22.00 bis 23.30 Uhr Es ist oft nicht verkehrt, am Anfang erst einmal eine ordentliche Ansage zu machen. In Frank Witzels neuem Hörspiel „Bruchstücke – Ein Hölderlin-Alphabet“ (nachhören) besorgt das eine männliche Schauspielerstimme: „Wenn man mit den Fingern darauf …

Deutscher Hörbuchpreis 2020 Kategorie Hörspiel

Der deutsche Hörbuchpreis 2020 in der Kategorie Hörspiel geht an „Die Jahre“ von Annie Ernaux in der Bearbeitung von Luise Voigt (Text) und Björn SC Deigner (Musik), eine Produktion des Hessischen Rundfunks. Anlässlich eines Empfangs im Berliner Café Einstein wurden die Trophäen übergeben, nachdem die offizielle Preisverleihung, die für den …

Unstimmig

Leonhard Koppelmann: Die Sprache der Gewalt – Deutsche Bank / Herrhausen / RAF HR 2 Kultur, Fr 29.11.2019, 22.00 bis 23.00 Uhr Das neue Hörspiel von Leonhard Koppelmann, der in Personalunion Autor, Regisseur und Dramaturg der 60-minütigen Produktion des Hessischen Rundfunks (HR) ist, heißt „Die Sprache der Gewalt – Deutsche …

Der ideale Aggregatzustand

Annie Ernaux: Die Jahre HR 2 Kultur, So 30.12.2018, 14.05 bis 15.24 Uhr Was verbindet uns eigentlich miteinander? Die 1940 in der Normandie geborene Schriftstellerin Annie Ernaux beantwortet diese selbstgestellte Frage in ihrem autobiografischen Roman „Die Jahre“ („Les années“) mit dem Satz: „Weder das Blut noch die Gene, nur eine …

„Minutentexte“ – öffentliche Vorführung am 14.1.19

„Minutentexte“ von Michael Baute und Volker Pantenburg nach dem Film „Night of the Hunter“ („Die Nacht des Jägers“) von Charles Laughton. Regie: Oliver Sturm Produktion HR/DLR 2008 Länge: 66 Minuten Montag, 14. Januar, 19:30 Uhr Akademisch-musische Verbindung  (AMV) Bremer Str. 68 (Hinterhof) 10551 Berlin Öffentliche Vorführung mit anschließendem Gespräch Moderation: …

Hörspiel des Monats Juli 2018

Das Notizbuch vom Kiefernwald von Francis Ponge Bearbeitung: Ulrich Lampen Dramaturgie & Redaktion: Peter Liermann Produktion: HR Erstsendung: HR 2 Kultur 22.07.2018 Länge: 49:10 Die Begründung der Jury Ulrich Lampen hat ein Antihörspiel geschrieben. Seine radiophone Anverwandlung von Ponges „Das Notizbuch vom Kiefernwald“ in der Übersetzung Peter Handkes entspricht in …

Das C-Dur des Menschen

Robert Schoen: Aus dem Leben einer Schwebfliege (L.E.-Triptychon Teil 3) HR 2 Kultur, Mi 21.02.2018, 21.00 bis 21:53 Uhr Wenn, sagen wir vor dreißig Jahren, ein Hörer in der Hörspielbroschüre eine „pagane Nänie auf ein gesellschaftliches Tabu“ angekündigt gesehen hätte, dann hätte er, solange sich die Röhren seines sechzig Jahre …