Hörspiel des Monats Oktober 2013

Im Inneren des Landes

Von Dirk Brauns
Regie: Stefan Kanis
Funkbearbeitung: Stefan Kanis
Produktion: MDR 2013
Ursendung: MDR Figaro, 06.10.2013
Länge: 59:02

Begründung der Jury

Das Hörspiel „Im Inneren des Landes“ nach dem gleichnamigen Roman von Dirk Brauns erzählt die dramatische Geschichte zweier – das heißt, eigentlich dreier Männer. Sie beginnt in der untergegangenen DDR, Handlungsort ist die Kleinstadt Eggesin am Oderhaff, einst ein berüchtigter Militärstandort. Dorthin reist widerstrebend Stefan Brenner, der in Eggesin als Soldat der Nationalen Volksarmee Dienst leisten musste. Brenner ist inzwischen in der Autoindustrie tätig und soll einen Vertragshändler prüfen, der sich auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne angesiedelt hat. Diese Dienstreise ist der Anlass für Brenner, sich einer schmerzbeladenen Vergangenheit zu stellen. In Eggesin ist sein Freund gestorben, der die Schikanen des Vorgesetzten Ingo Kern nicht mehr ertrug. Brenner, der inzwischen mit der früheren Freundin des Toten zusammenlebt, macht Kern, jetzt ein erfolgreicher Manager, für diesen Selbstmord verantwortlich und will ihn stellen. Es kommt schließlich – und folgerichtig – zu einem tödlichen Showdown.

Diese deutsche Tragödie vollzieht sich mit einer großen, erschütternden Wucht. Das Vergangene ist nicht vergangen, solange die schrecklichen Deformationen, die im System der sogenannten Volksarmee, einem brutal funktionierenden Mikrokosmos der DDR, für legal und legitim gehalten wurden, nicht gesühnt worden sind. Wie ein Albdruck lasten auf Brenner noch immer die alten Ängste, er hasst sie ebenso, wie er Kern hasst, der feist und selbstgerecht in seinem Wohlstand lebt – ein Held auch der neuen Zeit. Und gut vernetzt mit den alten Genossen.

„Im Inneren des Landes“ ist ein aufwühlendes, wichtiges Stück zur Zeitgeschichte, unter die es keinen Schlussstrich gibt – hervorragend dramatisiert und ebenso gesprochen, zumal in den Hauptrollen von Martin Brambach (Ingo Kern) und Axel Wandtke (Stefan Brenner), aber auch in den kleineren Parts von Steffi Kühnert (Kerns Frau), Klaus Manchen und Christian Gutowski.

› Ausschnitt Im Inneren des Landes

Das Hörspiel wird am Samstag, den 4. Januar 2014 um 20.05 Uhr im Deutschlandfunk (DLF) wiederholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.