Die deutschen Radiobeiträge zum Prix Europa 2014

Vom 18-25. Oktober findet im Berliner Haus des Rundfunks wieder der Prix Europa statt. Hier die deutschen Einreichungen für die Radio- und Online-Kategorien.

Prix-Europa2014

Radio Fiction

Virginia Woolf: Orlando. Eine Biographie, Bayerischer Rundfunk
Rimini Protokoll: Qualitätskontrolle oder Warum ich die Räusper-Taste nicht drücken werde!, Westdeutscher Rundfunk

Radio Documentary

Nicolas Perret und Silvia Ploner: Nýey, eingereicht von Nicolas Perret und Silvia Ploner
Lorenz Rollhäuser: Kreuzberg von oben. Ein Versuch über Geld und Moral, Deutschlandradio Kultur
Jenny Marrenbach: Eine Geschichte vom Rummelplatz, Rundfunk Berlin Brandenburg

Radio Current Affairs

Laura Döing und Olga Kapustina: Aus den Augen, aus dem Sinn, Südwestrundfunk
Bettina Rühl: Elefantenjagd – Waffen gegen Elfenbein, Westdeutscher Rundfunk
Henry Bernhard: Der Tod kommt aus der Ferne. Drohnen, die Zukunft des Krieges, Mitteldeutscher Rundfunk
Christian Lerch: Crystal Meth – Sucht nach Leistung, Rundfunk Berlin Brandenburg

Radio Music

BR Klassik: Radiotag für Kinder 2013, Bayerischer Rundfunk
Evelyn Dörr: Salome – Die Befreiung einer Theaterfigur, Rundfunk Berlin Brandenburg
Babette Michel: Sambia: „Mapondo Atemwa Mwasyuuka“ 13. Tonga Music Festival Chikuni, Westdeutscher Rundfunk

Online

RLF – Das richtige Leben im falschen, UFA LAB
Die Berliner Mauer – Geschichte in Bildern, Rundfunk Berlin Brandenburg
m-zehn.de, Rundfunk Berlin-Brandenburg
14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs, Südwestrundfunk
netwars – out of CTRL, ZDF

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.