Currently browsing tag

ARD

Hier wird am Bild gespart!

Klandestines Sparen

Nicht auftragsgemäß: Wie die ARD-Sender das Hörspiel vernachlässigen „Der Auftrag bestimmt den Beitrag – nicht umgekehrt.“ So lautete eine der 10 Thesen, mit denen sich rund 50 Medienwissenschaftler Anfang September an die Öffentlichkeit wandten und sich zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien positionierten. Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass man …

Die Sehnsucht nach dem Wir

Junge Autoren, Musiker, Philosophen und Künstler gestalten Radio Vom 15. Juli bis 9. September waren in fast ganz Deutschland um 20.00 Uhr die Bürgersteige der Kulturwellen im Radio hochgeklappt. In diesem Zeitraum veranstalteten die Rundfunkanstalten der ARD ihre alljährliche Einsparrunde, die sie „Radiofestival“ nennen. Und also ob diese Begrifflichkeit die …

Am eigenen Ast sägen

Wie man das Hörspiel unsichtbar macht Neulich flatterte mal wieder eine CD mit einem neuen Hörspiel-„Tatort“ nebst Pressematerial (vierfarbig, Hochglanzdruck) auf den Schreibtisch diverser Medienbeobachter und Redaktionen, und man weiß nicht, ob man lachen oder weinen soll. Die 2008 mit dem Konzept „ARD Radio Tatort“ gestartete Offensive der Mittelmäßigkeit hat …