Hörspiel des Monats September 2013

Ich Wir Ihr Sie

Von Inga Helfrich
Realisation: Inga Helfrich
Dramaturgie: Katarina Agathos
Produktion: BR 2013
Ursendung: BR 2, 15.09.2013
Länge: 51:37

Begründung der Jury

Das Hörspiel „Ich Wir Ihr Sie“ von Inga Helfrich, eine Produktion des Bayerischen Rundfunks, überzeugt vor allem durch seine unprätentiöse und dadurch umso wirkungsvollere Gestaltung eines Themas, das zu den wichtigsten – und am meisten mit Vorurteilen beladenen in Deutschland gehört: das Bildungswesen. Drei Lehrerinnen, ein Lehrer sind die Protagonisten, ihre Sicht auf das System Schule, ihre Träume, Hoffnungen, Enttäuschungen, Routinen und Ängste liefern den Stoff, der die von vielen Menschen als bedrückend empfundene Wirklichkeit mit persönlichen Erfahrungen beglaubigt.
Die Autorin hat Interviews mit Lehrerinnen und Lehrern zu einem spannenden, hellsichtigen Hörstück komponiert und verdichtet, das nicht nur vier authentische Porträts entstehen lässt, sondern auch die geistig-moralische Landschaft, in der wir miteinander (oder aneinander vorbei) leben, in ihren Zwängen und verpassten Möglichkeiten plastisch macht.
Eine der Lehrerinnen steht noch ganz am Anfang ihrer Laufbahn, eine ist in mittleren Jahren, die dritte hat, wie der eine Mann, die Berufszeit fast schon hinter sich. Was allen gemein ist und sich ohne jede moralisierende Anstrengung mitteilt: Es sind Menschen, die allein sind oder sich doch oft allein gelassen fühlen mit einem Auftrag, der zu den wichtigsten und schönsten gehört, die das Gemeinwesen zu vergeben hat: der Erziehung und Bildung junger Menschen. Was diese Lehrer wie wohl viele ihrer Berufsgenossen manchmal verzweifeln lässt, ist aber die Diskrepanz zwischen Anspruch und Möglichkeiten – der eigenen Grenzen (und der der Eltern ihrer Schüler) durchaus eingedenk.
Gut gesprochen und ohne überflüssige Effekte inszeniert, erweist sich „Ich Wir Ihr Sie“ als spannende Zustandsbeschreibung der Institution Schule, die entscheidend helfen soll, Identität zu finden, aber selbst, in Person ihrer Lehrerschaft, um Identität und Selbstverständnis ringt. Oder den Kampf schon verloren gegeben hat. Keine Anklage, sondern ein trotz aller Ernüchterung auch hoffnungsvolles Plädoyer. Für die Schüler. Und für die Lehrer.

› Ausschnitt Inga Helfrich: Ich Wir Ihr Sie

Das Hörspiel wird am 3. Dezember 2013 um 20.05 Uhf im Deutschlandfunk (DLF) wiederholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.