Hörspiel des Monats November 2015

Confirmaton – Bestätigung

Nach der gleichnamigen Theaterperformance von Chris Thorpe
Aus dem Englischen von Katharina Schmitt
Hörspielbearbeitung und Regie: Klaus Buhlert
Musik: Another Plus Band
Dramaturgie: Manfred Hess
Produktion: SWR
Ursendung: SWR 2, 12. November 2015
Länge: 54:52

Begründung der Jury

„Confirmation – Bestätigung“ von Chris Thorpe, aus dem Englischen von Katharina Schmitt, ist zunächst als Theaterperformance entstanden. Der Autor trat mit „Confirmation“ in Edinburgh, Großbritannien und international auf. Klaus Buhlerts Hörspielfassung für den SWR ist nicht nur die deutsche Erstaufführung – durch Corinna Harfouchs intensives und zugleich subtil-minutiöses Monologisieren wird „Confirmation“ zu einer genuinen Hörspielfassung, also zu einem hintersinnig-aktuellen, widerhäkischen Hör-Spiel, das dem Hörer größte Aufmerksamkeit abverlangt, will er nicht von einer Falle in die andere tappen. „Confirmation“ stellt die Frage, wie unser Denken funktioniert. Wollen wir nur das bestätigt sehen, was wir schon wissen? Können wir die Welt mit den Augen des anderen sehen? Wie weit kann unser Verstehen für den anderen gehen? Thorpes und Corinna Harfouchs Monolog bedient niemanden, er ist eine irritierende, den eigenen Standpunkt klärende Hör-Herausforderung, auch durch seine strikte Form, die mit scharfen musikalischen Einwürfen (Musik: Another Plus Band) akzentuiert wird.

Das Hörspiel wird am 13. Februar im Deutschlandfun (DLF) wiederholt.

Nominierungen

BR, Ergo Phizmiz: Sonora Mystery
DKultur, Gaby Hartel, Liliane Lijn: Crossing Map
HR, Friedemann Schulz: Rote Wasser
MDR, Alice Munro: Die Überfahrt
NDR, keine Nominierung
RB, John von Düffel: Wasserspiele
RBB, Stella Luncke, Josef Maria Schäfers: Smalltalk 2
SR, keine Nominierung
SWR, Chris Thorpe: Confirmation – Bestätigung
WDR, Tim Staffel: Levins Abschied

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.