Hörspiel des Monats Mai

Lutherland

Hörspielserie in 10 Teilen
von Lorenz Hoffmann
Teil 1: Frau Käßmann hat ein gutes Gefühl; Teil 2: Der Anfang des Lutherischen Lärmens; Teil 3: Das Gewitter; Teil 4: Mit jedem Kind, das dir begegnet; Teil 5: Was ist Luther?; Teil 6: Pfui dich an Luther!; Teil 7: Kirchenland in Bauernhand; Teil 8: Bauern, Bonzen, Brandsätze; Teil 9: Eure Entrüstung ist falsche Gerechtigkeit; Teil 10: Von Angesicht zu Angesicht
Komposition: Michael Hinze
Regie: Stefan Kanis
Produktion: MDR
Länge: 57:78
Ursendung: MDR Kultur, 15.05.2017 bis 26.05.2017

Die Begründung der Jury

„Lutherland“ ist eine Serie von zehn Kurzhörspielen, die sich insgesamt als dramatische Szenenfolge hören läßt. Um die Medienpräsenz der EKD während des Lutherjahres 2017 zu stärken, engagiert die beratende PR Agentur einen Schauspieler, den sie zu verschiedenen Veranstaltungen im Lutherkostüm auftreten läßt. Der aber nimmt seine Aufgabe ernst und setzt predigend das lutherische Schrifttum paßgenau zur vorgefundenen Situation ein – zunehmend gegen das Selbstverständnis der Kirchenleitung. Aber auch Luther erweist sich dabei nicht als Lichtgestalt, sondern wird als widersprüchlicher, drohender und bedrohter, bisweilen den obrigkeitlichen Machtinteressen nachgebender Rebell in die Gegenwart gespiegelt. „Das Wort sie sollen lassen stahn“ wird auf diese Weise zum Kreuz für die Evangelische Kirche. Das Leben des Augustiner-Mönchs aktualisiert sich. Der berühmte Blitz führt zu einem Autounfall mit Totalschaden, der Reichstag wird zum Kirchentag, die Wartburg zur „Datsche eines Freundes im Thüringer Wald“. Der biografische Transfer des Reformators zu seiner gegenwärtigen Inkarnation und die damit verbundenen Umdeutungen sind gewitzt, spielerisch und intelligent erdacht und inszeniert.

Das Hörspiel wird am 5. August 2017 im Deutschlandfunk (DLF) wiederholt.

Die Nominierungen

BR, Karl May: Sitara (vierteilige Reihe)
DLF, Jochen Langner, Andreas von Westphalen: Horchposten 1941 / ja slyshu wojnu
HR, Gisela Elsner: Otto der Großaktionär
MDR, Lorenz Hoffmann: Lutherland
NDR, Steffen Thiemann: Neues Leben
RB, keine Nominierung
RBB, Jan Decker: Der Bergfex
SR, keine Nomnierung
SWR, Steven Uhly: Königreich der Dämmerung, Zweiter Teil – Eine neue Heimat
WDR, Jörg Diernberger: Synapsis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.