Hörspiel des Monats Februar 2014

Butcher’s Block

Von David Lindemann
Regie: David Lindemann
Dramaturgie: Barbara Gerland
Produktion Deutschlandradio Kultur
Ursendung: D-Kultur, 17.02.2014
Länge: 53:41

Begründung der Jury

Küche und Krieg, Kochen und Konflikte – der Schlachtklotz, der „Butcher’s Block“ der Firma Hauenschild aus Ostwestfalen, bildet das Zentrum einer ansonsten wunderbar wirbelnden Hörspielgeschichte. Verrückt kreisen die Vorgespräche von Radiomoderator Walter Burger (Jürgen Kuttner) mit Kochexperten Peter Koch (Ulrich Matthes) um Kochen in Extremsituationen, Kohl-Fahrten, Rezepte aus Ruanda und die Kunst des Brühwürfels. Doch damit nicht genug. Die absurde Koch-Show, die in einem „deutschen Radio für deutsche Hörer am Ende der Welt“ stattfindet, gerät zum erbitterten Duell im Krieg zwischen Nordstadt und Südstadt. Denn Sulla (Jule Böwe) , eine Aktivistin des Radiosenders „Radio Freie Südstadt“, hat den live vor Publikum brutzelnden Experten in ihre Gewalt gebracht. Hier kocht er um sein Leben. Autor und Regisseur David Lindemann gelingt mit „Butchers’s Block“ (Produktion: DLR Kultur)  ein groteskes Spiel,
das mit viel Sprachwitz und allerlei Blechbläser-Akzenten äußerst amüsant Medien- und Gesellschaftskritik ineinander verrührt. Am Ende hören wir der Zubereitung der Kürbissuppe zu, während gleichzeitig die Macheten geschwungen werden.

Darüber hinaus spricht die Jury eine lobende Erwähnung für „Besänftigende Abfolge“ von Norbert Jochum aus (Produktion HR). Die unaufdringlich daherkommenden Beobachtungen des Müßiggängers im Café und die subtilen Reflexionen auf das Schreiben entfalten einen radiophonen Hörgenuss. Hier wird nicht laut behauptet und schrill um Aufmerksamkeit gehascht – dieses Hörspiel besticht durch einen leisen, sehr charmanten Reiz.

› Ausschnitt Butcher’s Block

Das Hörspiel wird am 3. Mai 2014 im Deutschlandfunk (DLF) wiederholt.

Die Nominierungen

BR, Elfriede Jelinek: Die Schutzbefohlenen
D-Kultur, David Lindemann: Butcher’s Block
HR, Norbert Jochum: Besänftigende Abfolge
MDR, Steffen Thiemann: Sandsack
NDR, Markus Orths: Bischoff gegen BRD
RB, Ronald Steckel: Der Brief an Winston Smith
RBB, Torsten Schulz: Nilowsky
SR, Pauline Sales: Im Bau
SWR, Oliver Kluck: Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend. Eine Betrachtung der gleichnamigen Autobiografie von Andreas Altmann
WDR, SKART (= Schröppel Karau Art Repitition Technologies): Conan Baby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.