Article written by

One Response

  1. Matthias
    Matthias at | | Reply

    Abgesehen davon, dass ich der Kritik von Jochen Meissner, das HÖRSPIEL betreffend, absolut zustimme, wundere ich mich über den Kenntnisstand der Jury hinsichtlich der aktuellen Gameskultur. „Narration“ wird dort längst sehr groß geschrieben und von sehr guten Drehbuchautoren entwickelt. Der Entwicklung der Soundscapes wird bereits ein großer Teil des Produktionsbudgets überlassen. Der Musik erst recht. Eine etwas differenzierte Darstellung dessen, was die Gamesindustrie nun von Blowback lernen kann, hätte ich angesichts der Vergabe einer Auszeichnung dann schon erwartet.

Please comment with your real name using good manners.

Leave a Reply