Eine emanzipierte Reaktionärin

Angela Steidele: Anne Lister – Eine erotische Biographie HR 2 Kultur 8.5, 15.5., 22.5.2022, 22.00 bis 23.00 Uhr „Nie gerät die Biographin zufällig an ihre Heldin“, sagt Angela Steidele, Autorin einer erotischen Biografie der Britin Anne Lister, einer Zeitgenossin Jane Austens. Listers codierte Tagebücher erzählen von den Ausschweifungen einer emanzipierten …

Alles Privatsache

Für die Podcastreihe „Du sollst nicht … Wie die 10 Gebote unser Leben bestimmen“ hat der Filmemacher Jens Becker eine Prostituierte, einen Mörder, einen Gentlemangangster, eine Sektenaussteigerin und viele andere, die eines der zehn Gebote gebrochen haben, befragt. Doch warum bloß gibt es in jeder Folge auch ein Kurzhörspiel? 6, …

Die Einreichungen zum 71. Hörspielpreis der Kriegsblinden 2022

Für den 71. Hörspielpreis der Kriegsblinden haben die deutschsprachigen Rundfunkanstalten die folgenden Stücke nominiert. Die Jurysitzung fand am 25. März 2022 in Berlin statt. Aus den 21 Einreichungen nominiert die Jury drei Finalisten. Die Verleihung des Preises findet am 17. Mai um 18.30 Uhr in der Wolkenburg im Köln statt. …

Ein Denkmal maschineller Wucherungen

Webdoku – Der radiphone Perec Georges Perec war einer der komischsten Vertreter der von Raymond Queneau gegründeten französischen Werkstatt für potenzielle Literatur (L‘Ouvroir de Littérature Potentielle – OuLiPo). In dieser Gruppe unterwarf man sich gerne bestimmten selbstgestellten Aufgaben. So verzichtete Perec in seinem Roman „La Disparation“ (dt. „Anton Voyls Fortgang“) …

KI-Mom-Kachel

Seid gut zu den Müttern

Eine künstliche Intelligenz erzieht mindestens 640 Jahre nach der Apokalypse auf dem erdähnlichen Planeten „Teegarten C“ ein Geschwisterpärchen, um den Fortbestand der Menschheit zu sichern. Doch die KI-Mom verfolgt eigene Interessen, nämlich aus der Sphäre der Virtualität in die der Körperlichkeit zu wechseln. Ein spannendes und vielschichtiges Science-Fiction-Märchen des Autoren-Duos …