Currently browsing tag

Finalisten

Ulrike Haage und Andreas Ammer. Bild: NDR.

Die drei Finalisten des 68. Hörspielpreises der Kriegsblinden 2019

„Auf der Suche nach den verlorenen Seelenatomen“ von Susann Maria Hempel, „Der Absprung“ von Paul Plamper und „Die Toten von Feuerland“ von Andreas Ammer und Ulrike Haage sind die drei Finalisten im Wettbewerb um den 68. Hörspielpreis der Kriegsblinden. Die 13-köpfige, paritätisch besetzte Jury, die aus Vertretern des Bundes der …

Die Finalisten des 67. Hörspielpreises der Kriegsblinden 2018

Aus 23 Einreichungen der öffentlich-rechtlichen Sender nebst einer Nachnominierung durch die Jury hat die 15-köpfige Jury des 67. Hörspielpreises der Kriegsblinden auf Ihrer Sitzung am 7. März in Zürich drei Finalisten nominiert: „Coldhaven“ von John Burnside, „Geister sind auch nur Menschen“ von Katia Brunner und „Gold. Revue“ von Jan Wagner. …