Article written by

3 Responses

  1. Hörspiel des Jahres 2018
    Hörspiel des Jahres 2018 at |

    […] Kritik hier. […]

  2. Dokumentation: Juryberichte zum Hörspiel des Jahres 2018

    […] Hörspiel des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. Die Jurybegründung findet sich hier, meine Kritik hier. Hier die Statements der Jurorinnen Regine Beyer, Viktorie Knotková und des Jurors Benno […]

  3. Die Vergegenwärtigung von Ungleichzeitigkeiten

    […] Als am 23. Februar im Literaturhaus in Frankfurt am Main Susann Maria Hempels monologisches Stück „Auf der Suche nach den verlorenen Seelen­atomen“ (RBB) von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste als Hör­spiel des Jahres ausgezeichnet wurde, fühlte man sich gleich in mehrfacher Hin­ sicht aus der Zeit gefallen. Das Stück, aus den zwölf „Hörspielen des Monats“ zum besten des Jahres gewählt, erzählt von den auch nach der Wende fortwirkenden seelischen Verheerungen, die die Haft in DDR­-Gefängnissen angerichtet hat. In der künstlerischen Überformung des in stundenlangen Gesprächen aufgenomme­nen dokumentarischen Materials, das durch die Stimme der Autorin hindurch geht, bekommt die Form des traditionellen Hörmonologs eine äußerst moderne Mehrstimmigkeit (Kritik hier). […]

Please comment with your real name using good manners.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.