Wie Friedrich Knilli den Deutschen das Hörspiel aus dem Kopf schlug