Article written by

One Response

  1. Wechselseitiges (Er-)Forschungsprojekt

    […] So hängt das Ende in der Luft, als habe man die Gesetze amerikanischer Fernsehserien ein wenig zu gut umgesetzt. Ob wir jemals erfahren werden, wie es mit der Forschung weitergeht? Ob die Evaluiererin Andrea zusätzliches Geld von der EU besorgt und in das Projekt einsteigt? Ob der homophobe Evaluierer Torben dem Strauß seine Liebe gestehen wird? Werden wir es je erfahren? In gewissem Sinn steht die „Antilopenverlobung“ wegen ihrer soap-artigen Struktur komplementär zu Dietmar Daths erzähltechnisch komplizierteren 12-stündigem Hörspielgroßprojekt „Die Abschaffung der Arten“ (Kritik hier). […]

Please comment with your real name using good manners.

Leave a Reply