Article written by

2 Responses

  1. Hörspiel des Jahres 2014: Ickelsamers Alphabet

    […] der Jury hier. Kritik […]

  2. John
    John at | | Reply

    Ohne irgendeine inhaltliche Kritik an der Entscheidung der Jury äußern zu wollen, aber: Eine „Assonanz“ ist etwas völlig anderes. Im gepriesenen Beispiel liegt eine (mehrfache) Alliteration vor. Ich hoffe, dieser Text wird nicht einfach als Begründung für die Wahl zum Hörspiel des Jahres übernommen, denn das ist/wäre ein bisschen peinlich.

Please comment with your real name using good manners.

Leave a Reply