Das 5. Berliner Hörspielfestival 2013

Vom 27. – 29. September 2013

findet im Theaterdiscounter, Klosterstr. 44, 10179 Berlin

das 5. Berliner Hörspielfestival statt.

BHF_logo_2013_(web)
Acht Langhörspiele (bis 60 Minuten), neun Kurzhörspiele (bis 20 Minuten) und zehn Kürzesthörspiele (bis 5 Minuten) konkurrieren um die Preise für /// Das lange brennende Mikro (ein Brauner-Studiomikrophon), /// Das kurze brennende Mikro (ein Røde-Mikrophon) und /// Das glühende Knopfmikro (ein Soundman-OKM-Mikrophon):

Das sagt der Veranstalter:

Freie Hörspiele (dokumentarische Formen, Sprach- und Klangexperimente) im Sinne des Berliner Hörspielfestivals e.V. sind Stücke, die in Eigenverantwortung der Macherinnen und Macher und ohne redaktionelle Vorgaben entstanden und produziert worden sind.
Das bedeutet: das freie Hörspiel braucht sich an keine Konventionen oder Sendeformate zu halten, an keine technischen Standards, an keinen wohltemperierten Schauspielerton, an keine tradierten Ästhetiken oder die sonstigen üblichen Qualitätskriterien. Tabus gibt es nicht, selbst Stille – sonst der horror vacui des Radios – ist erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.